Exit

Links

Bitte beachten Sie auch …

Über uns bei youtube:

Wildwasser im Online-Interview (Jasmin Riechmann bei StaxiTV) https://youtu.be/6aWObSuxj_E

Wildwasser-Film (3 Minuten): https://youtu.be/MKcXJ1czfvE

Wildwasser Minden (Kurzversion, 1 Minute): https://youtu.be/0RW8KZhBiX8

Wildwasser Minden – Worte einer Betroffenen:
https://www.youtube.com/watch?v=DkbyaaW1YrE

Informationen zur vertraulichen Spurensicherung:

Mädchen und Frauen können nach einem (versuchten) sexuellen Übergriff Tag und Nacht in die Notfallambulanz gehen und mögliche Spuren des Übergriffs sichern lassen. Unmittelbar nach einem sexuellen Übergriff befinden sich die meisten Mädchen und Frauen in einer Ausnahmesituation und die Entscheidung, ob sie zur Polizei gehen und Anzeige erstatten sollen, kann in dieser Situation oft noch nicht getroffen werden. Durch die vertrauliche Untersuchung im Krankenhaus werden alle verfügbaren Spuren gesichert und für bis zu 10 Jahre aufbewahrt.

https://www.muehlenkreiskliniken.de/vs

Frauenschutzzentrum und Beratung Hexenhaus in Espelkamp
www.hexenhaus-espelkamp.de

MANNIGFALTIG -Beratung für Jungen/Männer die von sexueller Gewalt betroffen sind
http://www.mannigfaltig-minden-luebbecke.de/

N.I.N.A. Netzwerk und Anlaufstelle zu sexueller Gewalt an Mädchen und Jungen
http://www.nina-info.de/

AWO Frauenberatungsstelle und Frauenschutzzentrum Minden
http://www.awo-minden.de/dienste_Frauenschutz.html

Wer mehr über Prävention und das Thema „sexualisierte Gewalt“ erfahren möchten, dem seien folgende links empfohlen:

www.zartbitter.de

www.petze-kiel.de

www.bzga.de

www.trau-dich.de

Ferner möchten wir auf die Literaturliste von Dunkelziffer e.V. hinweisen, die wir hier für Sie bereit gestellt haben:

https://www.dunkelziffer.de/fileadmin/user_upload/Literaturempfehlungen_Dunkelziffer.pdf