Telefon 0571/87677

  • Herzlich Willkommen ...
  • Prävention
  • Rat und Hilfe

Beratung

Mädchen und Frauen die zu uns kommen sind häufig verunsichert.

Was auch immer passiert ist, wir glauben der betroffenen Frau/ dem betroffenen Mädchen.

Wir geben die Möglichkeit, in Gesprächen mit einer Beraterin Unterstützung  zu finden und sich zu entlasten. Diese Gespräche können auch anonym geführt werden.  Was die Betroffene besprechen möchte, welche Unterstützung sie braucht oder was der nächste Schritt sein soll entscheidet immer die Betroffene selbst. Dabei geschieht nichts, was das Mädchen/die Frau nicht möchte. Wir respektieren die persönlichen Grenzen und Entscheidungen.

Wir begleiten ein Stück auf dem Weg; das kann heißen, zum ersten Mal anzusprechen was zurückliegend passiert ist, mit der Betroffenen zu überlegen wie es weiter gehen kann, neue Lebensentwürfe zu entwickeln oder sie im Falle einer Anzeige zu unterstützen.Wir klären über Therapieangebote auf und informieren über mögliche Folgen von sexualisierter Gewalt.

Darf ich zu Wildwasser kommen, auch wenn ich vom Missbrauch nicht erzählen möchte?

Du kannst bei uns selbst bestimmen, wann und ob und wie viel du darüber erzählen willst. Du darfst auch zu uns kommen wenn Du gar nicht darüber sprechen möchtest. Wir überlegen dann gemeinsam was du tun kannst, damit es dir zukünftig besser gehen kann. Ebenso bieten wir auch Eltern, Verwandten und anderen Personen unsere Hilfe an, die sich unsicher sind und Fragen zur Thematik sexualisierte Gewalt/sexueller Missbrauch haben. Es spielt keine Rolle was dir passiert ist, wie lange das her ist oder ob es immer noch passiert. Bei all deinen Fragen oder Problemen wirst du von uns beraten.

Ist das was ich erlebt habe, sexueller Missbrauch?

Du kannst zu uns kommen, wenn Du Fragen hast und nach Antworten suchst. Du kannst eine Freundin oder jemand anderes mitbringen, wenn du nicht alleine in die Beratung kommen möchtest

Ich war noch ein Kind als mir das passiert ist. Heute bin ich erwachsen und die Vergangenheit holt mich wieder ein.

Viele betroffene Frauen haben erst im Erwachsenenalter die Kraft und den Mut das Schweigen zu durchbrechen, und sich den belastenden Kindheitserinnerungen und Folgen der erlebten Gewalt zu nähern. Wir bieten Gespräche an, um im Rahmen der Beratung Entlastung in dieser Überforderungssituation zu geben, über das Angebot der Selbsthilfegruppe zu informieren oder helfen wenn es gewünscht ist dabei, die richtige Therapie zu finden.

Ein Mädchen das ich kenne, verhält sich so anders.

Sie arbeiten in einem Kindergarten, Schule oder Einrichtung mit Kindern oder Jugendlichen? Ein Kind verändert sich und fällt ihnen auf? Jederzeit können Sie mit dem Thema sexualisierter Gewalt konfrontiert werden. Bewahren sie Ruhe und holen sie sich Unterstützung. Schnell sind alle Beteiligten mit der Themitik und dem weiteren Vorgehen überfordert. In dieser Situation ist es notwendig, dass Sie die Sicherheit, Kompetenz und hilfreiche Handlungsstrategien bekommen, wie Sie sich in dieser Situation verhalten müssen. Dann können sich auch dem betroffenen Kind adäquat und geplant helfen.

Wir unterstützen sie dabei im Rahmen unserer Verdachtsbegleitung. Sie können ihre konkreten Fragen in einem Beratungsgespräch ansprechen oder wir besuchen ihre Einrichtung im Rahmen einer Präventionsveranstaltung. (s.a. Prävention)

AUFKLÄREN. BERATEN. HELFEN.

wwTeamKlein

Wir sind für Sie da! Lernen Sie unser Team kennen!

Mehr erfahren!

Hier finden Sie uns!

anfahrt

Wildwasser Minden e.V.
Weberberg 2
32423 Minden
verein@wildwasser-minden.de
Telefon: 0571/87677