Telefon 0571/87677

  • Herzlich Willkommen ...
  • Prävention
  • Rat und Hilfe

Prävention

Sexueller Missbrauch an Kindern ist ein bedrückendes Thema.

Angst ist jedoch ein schlechter Ratgeber in schwierigen Situationen. Daher legen wir heute in der Prävention von sexualisierter Gewalt an Kindern den Schwerpunkt auf die Handlungskompetenz von Mädchen und Jungen sowie deren Eltern und Bezugspersonen.

Sexualisierte Gewalt gegen Kinder findet fast immer im sozialen Nahraum des Kindes statt d.h vor allem innerhalb der Familie oder im Bekanntenkreis. Zum Teil kommt es auch zu Übergriffen im außer-familiären Umfeld wie Schule oder im Freizeitbereich. Abgesehen von den Fällen des Exhibitionismus und seltenen spektakulären Gewalttaten sind die Kinder überwiegend mit dem Täter bekannt oder sogar verwandt.
Betroffen von sexueller Gewalt sind Kinder aller sozialer Schichten und aller Altersgruppen, auch Kleinkinder und Säuglinge.

Besonders gefährdet sind Vor- und Grundschulkinder und Mädchen in der Pubertät. Das NEIN der Betroffenen wird nicht gehört und führt zu starken Schuldgefühlen und großer Hilflosigkeit bei den Kindern und Jugendlichen. Sexualisierte Gewalt hinterlässt immer Spuren im Leben der Betroffenen.

Für viele ist es, auch später noch, von großer Wichtigkeit, dass es Menschen gibt, die ihnen glauben und kompetent helfen damit umzugehen. Die alleinige Verantwortung für die sexualisierte Gewalt tragen die (meist) erwachsenen Täter und Täterinnen.

 

AUFKLÄREN. BERATEN. HELFEN.

wwTeamKlein

Wir sind für Sie da! Lernen Sie unser Team kennen!

Mehr erfahren!

Hier finden Sie uns!

anfahrt

Wildwasser Minden e.V.
Weberberg 2
32423 Minden
verein@wildwasser-minden.de
Telefon: 0571/87677